Pflegeassisten/in und Fachsozialbetreuer/in Altenarbeit bzw. Behindertenarbeit und Diplomsozialbereuer/in Familienarbeit

Dauer

2 Semester Pflegeassistenz -> 2 Semester Fachausbildung (AA oder BA) -> 2 Semester Diplomausbildung (AA, BA oder FA)

grafische Übersicht

 

Abschluss 

Staatlich anerkannte Berufsqualifikationen:

  •  Pflegeassisten/in
  • Fachsozialbetreuer/in Altenarbeit oder Behindertenarbeit
  • Diplomsozialbetreuer/in Altenarbeit oder Behindertenarbeit oder Familienarbeit

 

 Kosten

Schulgeld: Kostenfrei bei Ausbildungsstart im Sept. 2019.

Prüfungsgebühren für die Pflegehilfeprüfung errechnen sich aus der Anzahl der Teilnehmer/innen

Nutzen Sie die Fördermöglichkeiten ihrer Ausbildung - Informationen auf der Startseite der Homepage

 

Weiterbildung

Der positive Abschluss berechtigt zum Einstieg in die verkürzte Ausbildung zum/zur Diplomsozialbetreuer/in Behindertenbegleitung.

Für die Studienberechtungsprüfung für das Kolleg für Sozialpädagogik werden  Fächer angerechnet.

 

 

Berufsbeschreibungen

Pflegeassistent/in

Pflegeassistent/innen unterstützen die Teams in Einrichtungen der Gesundheits- und Krankenpflege, in Heimen und anderen Einrichtungen der Langzeithilfe, in Tagesbetreuungsstätten und in der in mobiler Pflege.

Fach- und Diplomsozialbetreuung Altenarbeit

Arbeitsmöglichkeiten in der Pflege, Assistenz und Unterstützung von älteren und alten Menschen zu Hause, in Einrichtungen, Wohngruppen oder Tageszentren. Diplomkräfte können leitend tätig sein.

Diplomsozialbetreuung Familienarbeit

Unterstützung und Betreuung von Kindern, Jugendlichen und Eltern in verschiedenen Lebenssituationen zu Hause und in Einrichtungen der Kinder- und Jugendarbeit. 

Fach- und Diplomsozialbetreuung Behindertenarbeit

Arbeitsmöglichkeiten in der Pflege, (persönliche) Assistenz und Unterstützung von Menschen mit Beeinträchtigung zu Hause, in Einrichtungen, Wohngruppen oder Werkstätten, insbesondere in der Arbeit mit älteren und Menschen mit Beeinträchtigungen. Diplomkräfte können leitend tätig sein.

Mit Berufspraxis: Einstiegsmöglichkeit in den Ausbildungsschwerpunkt Behindertenbegleitung Diplom.